Verschiedene Arten von Türschlössern

Türschlösser sind in vielen verschiedenen Formen und Stilen verfügbar, um eine breite Palette von Türmaterialien und Sicherheitsanforderungen zu bieten.

Einsteckschlösser

Einsteckschlösser SashlockA Verriegelungen, werden in den Rand des Türstocks so eingepasst, so dass nur die Vorderseite sichtbar ist. Daher der Name Einsteckschlösser. Einsteckschlösser sind als Deadlock- und Sashlock-Varianten erhältlich. Beide verwenden einen Riegel, der durch die Drehung mit einem Schlüssel in Position gebrachte werden.

Andere beliebte Einsteckschlösser beinhalten horizontale Schlösser mit Verriegelungsbolzen. Diese haben eine viel tiefere Gehäusegröße, so dass Schlüsselloch und Knopf drehen, horizontal zueinanderstehen. Diese Art von Schlössern wird oft in älteren Türen gefunden. 2 oder mehrere Schlösser können mit dem gleichen Schlüssel bedient werden.

Schiebetürverriegelung 

Dies ist andere Arten von Einsteckschlössern, bekannt als Schiebetürschlösser und Badezimmerschlösser.

Standard-Einsteckschlösser sind bei der Montage an Schiebetüren unwirksam. Stattdessen ist ein Schloss mit einem Haken oder einer Klauenschraube erforderlich. Wenn sie verriegelt ist, greift die Schraube ein, um die Tür zu sichern.

Badezimmerschlösser verwenden einen Standard-Verriegelungsbolzen, der von einer einfachen Umdrehung von innen betätigt wird. Diese Umdrehung zeigt häufig eine „verriegelt“ Anzeige auf der Außenseite an.

Felgenschlösser

Schiebeflügelverriegelungen, die an der Seite einer Tür angebracht sind, sind als Felgenschlösser bekannt.

Dies waren die ersten Schlösser, die erfunden wurden und kommen daher vielen Stilen, Formen, Farben und Sicherheitsstufen. Felgenschlösser sind in 3 Hauptkategorien aufgeteilt, Riegelschlösser, Felgenschlösser Deadlocks und Felgenschlösser Sashlocks.

Einfache Riegelschlösser (Nightlatch-Schlösser) verwenden einen großen Verriegelungsbolzen, um die Tür zu verriegeln. Die Schraube wird automatisch mit dem Schloss am Türrahmen in Eingriff gebracht, sobald die Tür geschlossen wird. Diese Schlösser sind in vielen Stilen, passend zu vielen Türen und Sicherheitsanforderungen verfügbar. Diese Art von Türen kann dann von Außen mit einem Schlüssel oder von innen mit einem Knopf bedient werden, um den Bolzen freizugeben und die Türe zu öffnen. Auf dem Schlosskasten befindet sich eine kleine Schiebefalle, die zum Verriegeln der Schraube in der verriegelten oder entriegelten Position verwendet wird.

Ähnlich wie Einsteckschlösser sind auch Felgenschlösser in Sashlock-Varianten erhältlich. Diese Art von Schloss bietet geringe Sicherheit und ist daher nur für den internen Gebrauch geeignet.

Rufen Sie uns an +43 676 551 63 57 oder Email office@mykeys.at

MyKeys – Aufsperrdienst und Schlüsseldienst Wien. Wir garantieren das beste Preis-Leistungsverhältnis mit idealen Ankunftszeiten!