Aufsperrdienst Wien

Es ist wohl jeden schon mal passiert. Sie kommen spät am Abend nach Hause und stehen vor der Türe und finden den Schlüssel nicht. Ob Sie sich dabei selbst hinausgesperrt oder den Schlüssel verloren haben, ist dabei im Moment nicht relevant. Was Sie brauchen ist ein Aufsperrdienst, der schnell und verlässlich kommt, ganz gleich zu welcher Zeit, auch an Feiertagen und am Heiligen Abend. Ein guter Tipp: Sie haben die Nummer eines verlässlichen Aufsperrdienst Wien schon in Ihrem Handy gespeichert. Auch wenn Sie diese Nummer hoffentlich niemals brauchen, um 2 Uhr in der Früh den Schlüsseldienst Wien anrufen zu können, ohne dabei den Nachbarn aus dem Bett zu klopfen, ist hilfreich. Eine andere Möglichkeit ist, einen Ersatzschlüssel irgendwo außerhalb des Hauses aufzubewahren. – Persönlich würde ich mir das aber zweimal überlegen.

Sie wollen aber nicht nur irgendeinen Aufsperrdienst in Wien, Sie wollen einen günstigen Aufsperrdienst, wo sich Preis und Angebot die Waage halten. Leider gibt es unter den Aufsperrdiensten Wien auch einige schwarze Schafe, die die Notsituation der Kunden ausnützen und dem Kunden für einige wenige Minuten Arbeit bis zu 1.000 € verrechnen – ohne Nachtzuschlag. Andere wiederum mögen den Ernst der Situation nicht erkennen und lassen Sie bis zu fast einer Stunde warten, etwas, das Sie sich besonders im Winter ersparen wollen.

Worauf kommt es nun an, einen seriösen Aufsperrdienst von einem unseriösen Schlüsseldienst in Wien zu unterscheiden?

Meistens bekommt der Kunde schon beim ersten Anruf eine Ahnung davon, um welche Art von Aufsperrdienst Wien es sich hier handelt. Achten Sie dabei auf die Zeit, die der Schlüsseldienst Wien Ihnen anbietet, wie hoch die Kosten sind und wie diese ablaufen sollen.

Ein günstiger und seriöser Aufsperrdienst wird aber auch dem Kunden einige entscheidende Fragen stellen, wie zum Beispiel, haben Sie den Schlüssel im Haus vergessen oder verloren. Handelt es sich nämlich um das zweite Szenario, dann sollte die Haustüre nicht nur aufgesperrt, sondern der Schließzylinder auch gleich ausgewselt werden. Zugegeben, damit ergeben sich zusätzliche Kosten, ist aber billiger im Vergleich, mit einem Einbruch (im Falle der Schlüssel wurde gestohlen) oder Sie entscheiden sich zu einem späteren Zeitpunkt, das Schloss doch ersetzen zu lassen. In diesem Fall muss der Aufsperrdienst Wien nochmals ausrücken, wodurch weiter Kosten entstehen.

Sollte sich ein Aufsperrdienst am Telefon nicht auf einen Preis festlegen wollen, ist es besser und sicherer einen anderen günstigen Aufsperrdienst Wien zu versuchen.

Ein seriöser Aufsperrdienst Wien wird Sie nach einer Identifikation fragen, dass Sie auch tatsächlich zu dieser Adresse gehören. Auf der anderen Seite ist es aber auch das Recht (und die Pflicht) des Kunden, von dem Aufsperrdienst eine Authentifizierung zu verlangen.